Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
Gästebuch der Turmholländerwindmühle Pahrenz

Gästebuch der Turmholländerwindmühle Pahrenz
( 50 Personen sind seit dem 13.März 2000 eingetragen. )


bitte tragen Sie Sich ins Gästebuch ein

Name:
E-Mail:
Homepage:
Herkunft:
Wie finden Sie unsere Internetseite?
(sehr gut) (gut) (davon krieg ich nicht genug) (lustig)
(cool) (durchschnittlich) (so lala) (sehr schlecht)
Ihr Kommentar:




50) Tim aus Germany schrieb am 12.Mai 2015 um 13:45 Uhr:
http://www.binaeroptionen.de Bewertung dieser Seite: 
--
Grade erst die Webseite gesehen, beide Daumen hoch!
Tim


50b) Anzeige / Angebote schrieb am 21.November 2017:
--

49) Marko aus Austria schrieb am 12.Mai 2015 um 13:44 Uhr:
http://www.penisvergrössern.com Bewertung dieser Seite: 
--
Super Seite, viele Grüße aus Wien!

48) Alex aus Germany schrieb am 20.Juni 2013 um 00:25 Uhr:
http://facebook.de/Windmuehlepahrenz Bewertung dieser Seite: 
--
Wir sind jetzt nun auch bei Facebook!

facebook.de/Windmuehlepahrenz

47) Birte Maier aus Deutschland schrieb am 12.Oktober 2012 um 10:34 Uhr:
http://www.deinneuerjob.de Bewertung dieser Seite: 
--
Mein Mann und ich haben bei Ihnen gut gegessen und kommen gerne noch mal. Vielen Dank!

46) Tobias aus Deutschland schrieb am 15.September 2012 um 12:06 Uhr:
http://www.crelobo-bueromoebel.de Bewertung dieser Seite: 
--
Gemütlich, lecker, gut. Ist wirklich empfehlenswert!

45) Theo aus Deutschland schrieb am 6.September 2012 um 15:43 Uhr:
http://weinverkaufsanhaenger.de/ Bewertung dieser Seite: 
--
Sehr informative und gut gemachte Webseite. Und schöne Fotos habt ihr hier.

44) Synonym aus Deutschland schrieb am 22.April 2012 um 22:00 Uhr:
http://wort-synonym.com Bewertung dieser Seite: 
--
leckeres Restaurant mit super netten Perosnal - weiter so!

43) Björn Ewert aus Deutschland schrieb am 30.Januar 2012 um 13:18 Uhr:
http://www.gadgets-blog.org Bewertung dieser Seite: 
--
Tolle Seite, noch besseres Restaurant und am Besten: das Essen! Ich wünsche euch weiter viele Gäste und dem Koch ein ewig kochendes Händchen ;)

LG Björn

42) dell xps m1330 akku aus Czech Republic schrieb am 28.Oktober 2011 um 09:16 Uhr:
http://www.dellakku.de/Dell-XPS-M1330-akku.htm Bewertung dieser Seite: 
--
Hallo! Ich habe eure Homepage im Vol.at - Magazin vom Teleport gefunden! Allerdings scheinen die Leute dort noch nicht auf dem neuesten Stand zu sein - denn ihr habt ja inzwischen eine eigene Domain! Übrigends ist das eine der tollsten Seiten, die ich je von einem Reiseveranstalter gesehen habe!

41) dell latitude d620 akku aus Belgium schrieb am 28.Oktober 2011 um 09:14 Uhr:
http://www.dellakku.de/Dell-Latitude-D620-akku.htm --
Hallo aus Schwarzenbek!
Wollte nur mal kurz sagen wie toll ich den Eintrag von Uwe List fand,echt toll !!! Bis bald... im Carwitz-Eck :-)

40) Jens J aus Deutschland schrieb am 13.Oktober 2011 um 11:13 Uhr:
http://www.weisse-bettwaesche.de Bewertung dieser Seite: 
--
Wollte auch nur mal Hallo sagen, also: Hallo! Weiter so!

39) Volker aus Deutschland schrieb am 24.November 2009 um 22:08 Uhr:
http://www.schönbergholm.de Bewertung dieser Seite: 
--
Hi, ein Kompliment für diese tolle Seite.
Eigentlich bin ich durch Zufall auf diese
super Seite gestoßen und dachte mir,
hinterlasse mal einen netten Eintrag und
viele Grüße im Gästebuch.
Vielleicht schauen sie mal auf meiner Homepage vorbei!

38) Doreen schrieb am 28.Mai 2007 um 09:14 Uhr:
Bewertung dieser Seite: 
--
Hallo, hab Euch in der Zeitung entdeckt und gleich mal hier nachgelesen! Sag mal bist du`s, Andrea? KS 88b Dresden 1988-91? falls ja , meld dich mal! Liebe Grüße aus Neugersdorf Oberlausitz

37) Gitta schrieb am 22.Mai 2007 um 19:11 Uhr:
Bewertung dieser Seite: 
--
Hallo ihr lieben zu Hause!
Mir gehts spitze!Arbeit macht Spaß hab `ne super Station erwischt,man lernt vor allem viel dazu.Freu mich schon aufs Wochenende und meinen Urlaub um euch auf der Pelle zu hocken!Freu mich auch auf die Mühle, lernt man richtig zu schätzen, wenn man den ganzen Tag nur die riesige Skyline sieht!Danke Mutti für die Postkarte man freut sich ja immer, wenn was (schönes) im Briefkasten landet.
Liebe Grüße an alle Mühlenbewohner aus der Großstadt

36) Bernd Cent aus Deutschland schrieb am 13.Mai 2007 um 18:25 Uhr:
Bewertung dieser Seite: 
--
Sehr geehrte Fam. Jenichen !

Die Homepage Ihre Turmwindmühle ist sehr toll gestaltet worden.
Selbst die Windmühlen-Webcams gefallen mir sehr gut.

Viele Grüße

von Bernd Cent
aus Bad Bederkesa . Aus dem hohen Norden Niedersachsens.

35) Kiss Zoltan aus Germany schrieb am 19.Mai 2006 um 21:59 Uhr:
http://chiemseetrabiclub.de.tc Bewertung dieser Seite: 
--
Ja Servus sag i und viele Grüsse aus Bayern senden euch Zoltan und Monique,
vorallem auch an Max und Moritz diese beiden das sie euch auch keine Sorgen bereiten.Grins.
Super Homepage muss ich mal so erwehnen,bin mal so durch I-Net gereist und hab da mit erstaunen eure Seite gefunden,, mei" sogar a W-Cam habs ihr da .
Liebe Grüsse noch an alle, wenn i mal im Sachsenlande bin komm i mal vorbei.
Mfg. und Servus Zoltan & Monique

34) Shaggy aus Deutschland schrieb am 18.Januar 2006 um 17:12 Uhr:
http://www.buesum-ferien.com Bewertung dieser Seite: 
--
hallo,
ist schon lange her das ich die windmühle besucht habe. um so mehr hab ich mich gefreut diese hier im internet wieder zu finden.
macht weiter so.
shaggy
büsum

33) Veranstaltungsservice PSE aus Deutschland schrieb am 12.Juli 2004 um 15:20 Uhr:
http://www.vs-pse-it.de Bewertung dieser Seite: 
--
Hallo werte Damen und Herren,
eine wunderschöne Mühle, die HP sehr gut gestaltet, gern empfehlen wir uns auf diesem Wege als Veranstaltungsservice und Diskothek.
Weiterhin immer zufriedene Gäste und ein volle Mühle wünscht Ihen das Team vom Veranstaltungsservice PSE

32) Sven aus Deutschland schrieb am 8.März 2004 um 15:42 Uhr:
--
Hallo Falk schau mir grad ma wieder
deine Homepage an.
Sehr Übersichlich nicht schlecht gemacht.
Hoffe sie wird noch Größer.
Und Tschüß!!!
Viele Grüße aus dem Schönen "Eggesin" (Am Arsch der Welt)
Und Tschüß

31) Michael aus Germany schrieb am 17.Dezember 2003 um 20:44 Uhr:
http://michael-schreiber.a55a.de Bewertung dieser Seite: 
--
Guten Abend nach Pahrenz,

was ich bei meiner Stellenrecherche alles so finde! Jetzt stoße
ich sogar schon auf Webauftritte mit Windmühlen!. Aber ich muss
sagen, dieser Internetauftritt ist Euch voll und ganz gelungen!
Da stimmt einfach alles! Übersichtlichkeit, zielgerichtete Informationen
und eine perfekte Farbgestaltung! Ich werde sicherlich wieder mal reinschauen!
Ich wünsche Euch noch fröhliche Weihnachten und einen gesunden Rutsch ins
neue Jahr! Bis dann. Man sieht sich!?
Viele Grüße vom Michael

30) Heike Missner aus Switzerland schrieb am 6.November 2003 um 17:05 Uhr:
Bewertung dieser Seite: 
--
Hallo schöne Grüsse an euch alle aber ich denke mal das ihr mich nicht mehr kennt ich lebte mal in Kobeln jetzt im Schwitzerland trotzdem es ist schön das man die alte Heimat wenigstens noch so besichtigen kann

29) Burkhard Nitzsche, Zehren aus Deutschland schrieb am 26.Juni 2003 um 09:12 Uhr:
http://rzh-zehren.bei.t-online.de Bewertung dieser Seite: 
--
Liebe Familie Jenichen,
ich habe einmal etwas nachgeholt, was schon lange fällig war: einen Link von der Seite unseres Rüstzeitheims zur Windmühle Pahrenz.
viele Grüße Pfarrer Burkhard Nitzsche

28) sedat aus Turkey schrieb am 31.August 2002 um 10:26 Uhr:
--
sehr schön ist ihre webseite

27) Gerhard Rosenfeld aus Deutschland schrieb am 26.Mai 2002 um 22:30 Uhr:
http://www.gerosverlag.de Bewertung dieser Seite: 
--
Wer weiss mehr über diese Mühle? Die Bockwindmühle von Hetzdorf in der Uckermark. Der Bauernsohn Carl Passow hatte durch Kauf von seinem Bruder, dem Bauerhofsbesitzer Ferdinand Passow, eine Ackerfläche von 7 Ar 20 Ruten erworben und darauf im Jahre 1880 eine Windmühle erbaut, die auch von ihm betrieben wurde. Er heiratete 1881 die Bauerntochter Ernestine Friederike Charlotte Zernke aus Hetzdorf. Sie hatten 6 Kinder, doch nur die jüngste Tochter (Mutter von Hans Zernke) blieb am Leben. Carl Passow verkaufte die Mühle an den Müller Ernst Freimuth. Die Mühle brach bei einem Sturm um, wurde aber wieder aufgebaut. Die Tochter des Müllers, Maria Freimuth heiratete 1923, nach dem Tode des Vaters, den Müller Robert Riemer aus Kleptow. Er war der Sohn des Mühlenbesitzers Julius Riemer. Zwei Kinder des Ehepaares starben kurz nach der Geburt. Robert Riemer verkaufte die Mühle an den Müller Gottlieb Werner, der von der Krim kam. Werner starb 1945 auf dem Treck. Zu der Zeit war die Mühle schon abgebrannt und ist nicht wieder aufgebaut worden. Ehefrau und Kinder des Gottlieb Werner verkauften das Gehöft an den Bauern Ernst Ziehe, der als Umsiedler aus Ostpreußen kam. Dessen Töchter verkauften das Grundstück weiter an Dieter Otto aus Gneisenau, der es heute mit seiner Familie bewohnt. Am Lauf des Köhntop gab es in unserer näheren Umgebung auch Wassermühlen(Schrotmühlen), eine Ölmühle und eine Schneidemühle (Sägegatter). Diesen Bericht finden Sie in der Chronik des Ortes die am 8.Juni 2002 um 19.00 Uhr bei einem Heimatabend in Hetzdorf vorgestellt wird. Wer noch mehr über diese Mühle weiss, sollte sich schnell bei mir melden. Gerhard Rosenfeld aus Neubrandenburg (aufgewachsen in Hetzdorf).

26) Kroeber aus Deutschland schrieb am 20.Mai 2002 um 20:40 Uhr:
Bewertung dieser Seite: 
--
Ihre HP ist hervorragend!
Sie regt mich zum nächsten Mühlentag zu einem Besuch an.
Hinweis: Was ist ihre Homepageumfrageseite für ein unruhiger Geist! Sie nimmt keine Daten an, sondern öffnet beim Klick immer wieder zahlreiche neue Leerseiten!
Schönen Gruß aus Freiberg

25) Klaus Felder aus Deutschland schrieb am 27.April 2002 um 20:36 Uhr:
Bewertung dieser Seite: 
--
Habe heute durch Zufall mal in die Seite hineingesehen,und kann sagen,sehr gelungen.
Es ist immer wieder eine Freude,wenn man sich ueber diese alten Zeugen der Geschichte auch so erfreuen kann.

24) Reiseagentur Lamm aus Deutschland schrieb am 14.März 2002 um 21:11 Uhr:
http://www.riesa-tourist.de Bewertung dieser Seite: 
--
Wirklich eine sehr gelungene Seite!
Wir bemühenuns auch, unsere Region angemessen zu vermarkten. Wir stehen aber erst am Anfang. Wenn alles f. ist, sollen regionale Unterkünfte bei uns buchbar sein.

23) Axel Strunge aus Deutschland schrieb am 5.Februar 2002 um 20:27 Uhr:
http://www.riepenburger-muehle.de Bewertung dieser Seite: 
--
Ich kann mich nur dem Jürgen Wolf anschließen, eine wirklich schöne Seite

22) Jürgen Wolf aus Deutschland schrieb am 5.Februar 2002 um 20:07 Uhr:
Bewertung dieser Seite: 
--
Als Müller freut mich besonders, wie Sie den Werdegang vom Korn zum Mehl locker und anschaulich dargestellt haben. Glück Zu!

21) Winfried und Karsta Weller aus Deutschland schrieb am 6.Januar 2002 um 10:28 Uhr:
http://www.t-online.de/home/weller-panitz --
Sehr geehrter Herr Jenichen, erst einmal alles Gute im neuen Jahr für Sie und Ihre Familie!

Lange habe ich überlegt, ob ich meine Gedanken zu Papier bringe, aber ich möchte sie einfach zur Diskussion stellen. Anlass meines Schreibens waren die Überlegungen aus der Kreisstadt, Großindustrie anzusiedeln, obwohl weit und breit keine konkreten Investoren zu sehen sind. Ich denke, eine gute Alternative zur Großindustrie in unserer Region wäre der Tourismus. Dies klingt natürlich erst einmal etwas verrückt, ist Riesa und Umgebung selbst für einige Anwohner leider immer noch ein unschönes Industriegebiet. Doch in den letzten Jahren hat sich ein Wandel ergeben und mit dem Wegbrechen der Industrie konnten sich die Schönheiten der hiesigen Landschaft wieder zeigen. Die Idee vom Tourismus in unserem ländlichen Raum kam mir während unserer Urlaube in Deutschland und im Ausland, wo wir erlebten, dass ein funktionierendes Touristengebiet weder riesige Bettenburgen , noch Hotelclubanlagen oder teure Tennis- oder Golfplätze benötigt. Was brauchen Menschen, die ihren Urlaub individuell und ohne Animateur gestalten?
1.Eine interessante Landschaft, die man gut erkunden kann:
Ihnen brauche ist das nicht zu erzählen, dass es hier eine wunderschöne Kulterlandschaft gibt mit einer viele tausend Jahre alten Geschichte, mit Auenlandschaften, idyllischen Dörfern... Eine Woche lang kann man hier locker jeden Tag eine andere Tour unternehmen, natürlich nicht zu Fuß, das wäre vielleicht etwas langweilig und weit, aber mit dem Fahrrad. Und genau dies ist das Besondere hier- kilometerlange wunderschöne Fahrradwege, fernab vom Verkehr und mit Schwierigkeiten für alle Atersstufen.
2.Am Uralaubsort müssen z.B. Fahrräder ausgeliehen werden können:
Ein Fahrradverleih mit neuen Rädern ist sehr, sehr teuer, die Ausleihgebühren damit auch. Aber warum müssen es neue Fahrräder sein? Hat nicht fast jede Familie ihre alten Räder irgendwo noch stehen? "Wenn mal Besuch kommt", denkt man und muss dann die alten Räder in mühevoller Kleinarbeit wieder anrichten. Wäre es nicht eine sinnvolle Aufgabe für unsere Jugendlichen, die alten Räder in einen fahrtauglichen Zustand zu bringen und einen Verleih zu betreiben? Das Geschick dazu haben unsere Kids, den betriebswirtschaftlichen Teil können sie sich von Eltern oder Großeltern zeigen lassen. Und die Anschubfinanzierung? Die würde bestimmt in Form von Spenden zusammenkommen, wenn man die Bevölkerung nur richtig anspricht.
3.körperliche Betätigung bei schlechtem Wetter:
Dazu haben wir die Erlebnisbäder in Oschatz und Meißen, die Schwimmhalle und das Olympiazentrum in Riesa.
4.gute Gastronomie:
Die Sachsen werden nicht für umsonst "die Franzosen Deutschlands" genannt. Viele deutsche und internationale Restaurants in der Umgebung machen dieser Bezeichnung alle Ehre.
5.Kultur in gut erreichbarer Umgebung:
Dresden, Meißen, Leipzig, Moritzburg, Wittenberg, Torgau... sind bequem mit Bahn oder Auto zu erreichen.
6.angenehme, familienfreundliche Unterkünfte:
Dass die Menschen hier ausgesprochen freundlich sind, bekommen wir immer wieder von Verwandten und Freunden zu hören. Gute Hotels und Pensionen gibt es auch. Ich denke, die Hauptkapazität liegt in den wunderschönen Bauernhöfen, wo viele Gebäude nicht mehr landwirtschaftlich genutzt werden. Früher wohnten hier die Angestellten des Hofs, warum sollen es jetzt eigentlich nicht Gäste in Ferienwohnungen und Fremdenzimmern sein?
7.eine zentrale Vermarktung der Unterkünfte und Freizeitmöglichkeiten:
Der fremde Urlauber muss das Urlaubsgebiet erst einmal finden und sich dann zurechtfinden! Zu diesem Thema haben wir viele Beispiele erlebt, von total chaotisch bis zu hervorragend organisiert. Es kommen halt keine Besucher, wenn sie von dem Gebiet nichts wissen, wenn der Nachbar gegen den Nachbarn kämpft. Eine gute Vermarktung ist unheimlich wichtig, ist auch nicht zum Nulltarif zu haben. Doch gute Konzepte müssen nicht unbedingt von professionellen Firmen für teures Geld gekauft werden,das wichtigste Potential einer Region sind nach wie vor die Menschen , die dort leben. Man muss allerdings dieses Potential erkennen und es verstehen, interessierte Menschen in Projekte einzubeziehen.
So, nun möchte ich meinen Gedankenfluss beenden.
Mit freundlichen Grüßen Ihre K.Weller

20) lars und jan aus Germany schrieb am 22.Dezember 2001 um 18:10 Uhr:
Bewertung dieser Seite: 
--
jo wie gesagt hier unser eintrag ins Gästebuch...

19) Stefan Ahuis aus Deutschland schrieb am 12.Dezember 2001 um 10:45 Uhr:
http://www.muehlenverein.de.vu Bewertung dieser Seite: 
--
Hallo Webmaster,

ich gratuliere Ihnen zu dieser schönen und informativen Homepage. Es würde mich freuen, wenn ich Sie auf unserer Homepage zu einem Gegenbesuch begrüssen dürfte.

Bis dann

Stefan Ahuis

18) mario aus Deutschland schrieb am 19.September 2001 um 21:29 Uhr:
Bewertung dieser Seite: 
--
Viele Grüße von Mario, dem Bauwart aus Göppingen.
Alle Eisenbahner finden die Seite sauber. Würden gerne als Müller anfangen!

17) Mat aus Switzerland schrieb am 7.September 2001 um 13:17 Uhr:
Bewertung dieser Seite: 
--
Nun, die Homepage ist eigentlich schön designed (gestaltet). Man merkt, dass da jemand mit Farbenkenntnis dahinter war.
Aber die hinterlegte Technik lässt einiges zu wünschen übrig...
z.B., dass hier im Kommentarfeld kein Zeilenumbruch bei der Eingabe autom. durchgeführt wird.
Mühsam ist vor allem, dass jeder Link wieder ein neues Fenster generiert.
Wenn man auf dieser Homepage etwas herumsurft, muss man dann wieder etwa 10 Seiten schliessen...
Auch das Menu in der Fusszeile ist nicht sehr ideal. Es sollte sich an die Fenstergrösse anpassen und vor allem die Rollover sollten nicht so viel grösser sein als das Menu selber!
Cool ist dafür die Vorschaufunktion dieses Gästebuches!!!
Grüsse aus der Schweiz

16) Behrendt aus Deutschland schrieb am 26.Juni 2001 um 01:39 Uhr:
http://magic-pearl.de/angebot/offerte.html Bewertung dieser Seite: 
--
Liebhaberobjekt - Wassermuehle - ehem. hist. Gaststaette im Naturpark (1337-1699-2000) Ensemble komplett komfortabel rest. 500 qm Wfl. - 600 qm Nfl. Kunstgalerie Turbine (21 KWh) Nebengeb. 4 Apart. Parkanlage - Vhb. 2.5 Mio

15) N. Preuss aus Deutschland schrieb am 25.Mai 2001 um 22:28 Uhr:
Bewertung dieser Seite: 
--
Ich war zufaellig 2000. Besucher auf der Web-Seite. Sehr gute und aufschlussreiche Aufmachung. Bin schon oefters an der Windmuehle vorbei geradelt, heute aber zum ersten Mal auf der Homepage. Viele Gruesse.

14) Gunar, Yvonne, Marc und Philip aus Deutschland schrieb am 24.Mai 2001 um 21:30 Uhr:
Bewertung dieser Seite: 
--
Viele liebe Grüße an die drei "Windmüller" senden Euch die 4 Riesaer. Mensch Falk, du musst ja jede Menge Zeit haben, eine so tolle Seite zu entwerfen. Wahrscheinlich stresst Euch Euer Mäxchen nicht genügend.Oder arbeitest Du während Deiner schlaflosen Nächte an dieser Seite? Viele Grüße an Beate und natürlich auch an den kleinen "Windmüller" Max. Eure Riesaer.

13) Uhlmann/Kretzschmar aus Deutschland schrieb am 17.März 2001 um 21:45 Uhr:
--
Hallo Fam. Jehnichen,
dies ist wirklich eine gelungene Darstellung.
Uns zeigt sie ein Stück Heimat, zumal für uns vom Kobelner Berg die Windmühle
immer eine sehr gute und este Orientierung war. Habe noch die Ergebnisse Ihrer Arbeit
vom Pahrenzer Bäcker vor Augen, der sie dann mit seiner
"Dreikantfeile" auch nach Kobeln ausgeliefert hat.
Mit vielen Grüßen aus Brandenburg von
Wolfgang Uhlmann
Marie Kretzschmar (aus Kobeln)

12) weischer, Carsten aus Deutschland schrieb am 21.Februar 2001 um 18:03 Uhr:
Bewertung dieser Seite: 
--
weiter so!

11) Anett Krause aus Deutschland schrieb am 11.Januar 2001 um 16:18 Uhr:
--
Hallo Falki, alles Gute für 2001 und bei der Familienplanung!
Euer Mühlenfest muß ja ein echter Renner gewesen sein. Die Fotos sind klasse.
Schade, Du bist nur auf einem drauf. Aber sag mal: Hast Du zugenommen? :)
Grüße aus Dresden
Anett

10) Fam.Steffen Schlegel aus Deutschland schrieb am 23.Dezember 2000 um 14:02 Uhr:
--
Frohes Fest "Weihnachten 2000"
und gesundes neues Jahr

9) Kratigally Chickencurry aus Africa schrieb am 8.Dezember 2000 um 22:57 Uhr:
--
Svenni-Boy und Erik haben grad Langeweile und tragen sich deshalb hiermit ins Gästebuch ein.
Wir grüssen das Unterdorf, besonders Krisoff, Müschi, Yvonne und Kathleen.
Wir mussten leider feststellen das auf euren Mühlenfestfotos zuviele Rentner abgebildet sind, bis auf zwei Ausnahmen (Nr. 87 & Nr. 89).
Ansonsten coole Homepage.
MFG ist gut
SG Dynamo ist scheisse.
Bis dann.....

8) Philipp Oppermann aus Deutschland schrieb am 13.November 2000 um 19:20 Uhr:
http://www.deutsche-muehlen.de/mnb --
Gratuliere zu der gelungenen Darstellung! Wirklich gut geworden. Selten findet man eine Mühlen-Homepage in einer vergleichbaren Ausführlichkeit.
Wünsche weiterhin viel Erfolg beim Erhalt der Mühle und Glück zu!

7) Chrisi & Michi & Steffka & Yvonne & Kathleen aus dem Unterdorf aus Deutschland schrieb am 24.Juni 2000 um 21:16 Uhr:
--
"Glück zu!"
Falk und Ächim, die Homepage ist euch sehr gut gelungen!
Besonders das Mühlenfest war klasse!
Wir hoffen im nächsten Jahr wieder feiern zu dürfen!
Wir güßen das ganze Oberdorf, v.a. Linde!

MFG und bis bald
Die Jugend des Unterdorf

SG Dynamo!

6) Schmittat, Frank aus Deutschland schrieb am 17.Juni 2000 um 19:31 Uhr:
http://www.kinderbauerngut.de --
"Glück zu!"
Sehr interessante Homepage, wie ich finde.
Wir suchen für unser Kinderbauerngut eine
alte Bockwindmühle zum Umsetzen und
Sanieren.
Vielleicht könnt Ihr uns weiterhelfen.

Meldet Euch mal.
Tschüß Frank

5) Diana Müller aus Deutschland schrieb am 29.Mai 2000 um 11:32 Uhr:
--
Einen ganz lieben Gruß an alle Pahrenzer von Diana !!! War ein echt schönes Mühlenfest !!! Bis bald !!!

4) Aeggy aus Africa schrieb am 30.März 2000 um 16:58 Uhr:
http://home.t-online.de/home/aeggy/ --
Hallo und "Glück zu!"
von der Britzer Mühle in Berlin.
Schöne Homepage einer technisch sehr interessanten Mühle!

Alles Gute !

Aeggy

3) Florian Radüchel aus Deutschland schrieb am 29.März 2000 um 11:38 Uhr:
http://www.deutsche-muehlen.de --
Ein kräftiges "Glück Zu" den Pahrenzer Müllern und Homepage-Betreibern! Im Sommer 1988 hatte ich Gelegenheit, Ihre Mühle (damals noch im Schrotbetrieb) ausführlich zu besichtigen - wirklich eine der sehenswertesten Mühlen Deutschlands. Ich hoffe, daß die Ventikanten ihre Arbeit immernoch gut verrichten und daß eines Tages vielleicht auch wieder Mehl produziert werden könnte.

2) Pötzsch aus Prausitz schrieb am 23.März 2000 um 09:43 Uhr:
http://www.fortuna-leuben.de --
Sehr nettes Ambiente und freundlicher
Service
PS:Auch an die Kinder wurde gedacht.

1) Ronny aus Westböhmische Bergschluchten schrieb am 13.März 2000 um 22:10 Uhr:
http://www.go.to/ladek --
Hallo Falk ...

hier wie versprochen mein Eintrag. Man hab ich ein Glück, ich bin ja auch noch der erste. Also erst mal Glückwunsch zu Deinen Seiten. Die Gif´s funktionieren bei mir alle (mit MSIE 5.0) ... Ich hoffe
, die Seite werden viele Leute finden, so das Dein Counter nicht zum Stillstand kommt..... Ronny


Dieses Gästebuch wurde 134131 mal aufgerufen, davon 81 mal in diesem Monat.

Seite: 1  > von 1


Powered by OneTwoMax
Jetzt kostenlos bei OneTwoMax: